Mittwoch, 4. Juni 2014

Von Erfolgserlebnissen bis zur Lehrstunde alles dabei


D4A - Klarer Sieg gegen Lana
Auch heute wieder nur zu zweit, aber dafür effektiv. Evi brachte wieder nach wenig mehr als einer Stunde das 1:0 nach Hause mit einem Sieg von 6:2 6:1.

Hanny nutzte heute den Platz aus und gewann schließlich nach über 2 Stunden und in drei Sätzen 6:4 5:7 6:2.

Das Doppel gewannen die Beiden souverän mit einem Ergebnis von 6:1 und 6:0





D4B - Derby mit Startschwierigkeiten geht mit 2-1 an Schlanders
Nach einem großen Missverständnis (Verwechslung) fand das Spiel gegen die B-Mannschaft des  ATFC Schlanders mit großer Verspätung trotzdem statt! Ruth hat das Einzel verloren, Verena hat es nach einem langen Spiel im dritten Satz gewonnen. Das  Doppel entschieden die Gegnerinnen schließlich für sich!
Ergebnisse:
Kofler-Pöhli 0-6, 1-6
Pilser-Gögele 6-1, 3-6, 7-6 (11-9)
Kofler/Weithaler-Pöhli/Gögele 4-6, 4-6

D4C leider keine Chance
Auf Wunsch von der Mannschaft aus Eggen wurde das Spiel der Damen D4 C vom Samstag den 07.06.2014 auf den Freitag Abend den 30.05.2014 verschoben. Magdalena spielte auf Platz 1 ein schönes und spannendes Spiel gegen Anna. Zuerst war Magdalena vorne, aber Anna kam zu  Mitte des 2. Satzes nochmal in Schwung.... und gewann das Spiel.
Auf Platz 2 kämpfte Biggi, aber nicht nur gegen ihre Gegnerin Irene sondern auch gegen ihren Kater vom Vorabend. Doch das war nicht der alleinige Grund warum auch dieses Spiel an die Mannschaft von Eggen ging. Irene sicher und mit viel Erfahrung.
Nachher versuchten Steffi und Sigrid zumindest das Doppel zu gewinnen, was Ihnen aber auch leider nicht gelang.
 
Ergebnisse:
Magdalena Pawlus (4NC) vs. Anna Pfeifer (4NC) 7-6 / 4-6 / 4-6
Biggi Mairhofer (4NC) vs. Irene Wiedenhofer (4NC) 1-6 / 1-6
Pöll & Pinggera vs. Pfeifer & Weidenhofer  4-6 0-6


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen