Montag, 22. Mai 2017

Meisterschaft HERREN (2. Spieltag)

Serie D 2: SSV Naturns "A" - TC Kaltern "B"  6 - 0

Zweiter Sieg in Folge für Frei, Huber und Co. Gegen die Gäste aus Kaltern ließ man keinen Zweifel aufkommen, wer der Herr im Hause ist. Nachdem man, wie bereits am ersten Spieltag, alle 4 Einzelmatches für sich entscheiden konnte, wurden dieses mal auch beide Doppel gewonnen und somit stand der 6 zu 0 Kantersieg fest.
Durch diesen Erfolg fahren wir nächste Woche als Tabellenführer zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Tramin.

Die Ergebnisse:

Frei Gabriel (3.4) - Gruber Gabriel (4.1)  6/0  6/0
Huber Daniel (3.5) - Palla Jürgen (4.2)  6/1  6/0
Moser Oliver (4.1) - Mohovich Bruno (4.5)  6/1  1/6  6/0
Gurschler Dietmar (4.1) - Santoro Mattia (4NC)  6/0  6/0
Huber / Gurschler - Mohovich / Gruber  6/1  6/2
Frei / Laimer - Palla / Ceron  6/2  6/3


Serie D 2: ASC Welsberg - SSV Naturns "B"  1 - 5

Den ersten Sieg in dieser Saison konnte auch unsere Mannschaft um Kapitän Ennemoser erringen. Gegen den direkten Konkurrenten aus Welsberg wurde der Grundstein für den Erfolg durch 3 gewonnene Einzel gelegt. Damit war der Widerstand des Gegners gebrochen und man konnte auch noch beide Doppelspiele gewinnen. Durch diese 2 Punkte sehen wir dem Derby (gegen Partschins) kommendes Wochenende schon viel entspannter entgegen.

Die Ergebnisse:

Galeazzi Matthias (3.4) - Bernard Albert (3.4)  1/6  3/6
Scoponi Alberto (3.5) - Testa Ernesto (4.1)  6/4  6/1
Sartori Stefano (4.1) - Hohnberg Paul (4.2)  1/6  6/2  1/6
Baruchello Nicolo (4.2) - Gruber Martin (4.2)  2/6  3/6
Galeazzi / Baruchello - Bernard / Testa 0/6  0/6
Scoponi / Sartori - Ennemoser /Gruber 0/6  0/6



Serie D 4: TC Bozen - SSV Naturns  3 - 3

Zum zweiten Mal in Folge konnte unsere Herrenmannschaft der 4. Liga punkten. Nach dem Sensationssieg am ersten Spieltag war man diesmal auf den Plätzen des TC Bozen zu Gast. Wie die Aufstellungen der beiden Mannschaften schon erahnen liessen, wurde es eine sehr enge Angelegenheit. Mit ein wenig mehr Glück wäre der zweite Sieg in Folge möglich gewesen, doch am Ende trennten sich beide Teams mit einem 3 zu 3 Unentschieden.

Die Ergebnisse:

Baldin Alessandro (4.3) - Pawlus Robert (4.4)  4/6  0/6
Egger Flavio (4.4) - Perkmann Michael (4.4)  6/0  6/1
Zanella Alessandro (4.4) - Haller Alan (4.4)  6/2  7/5
Hoffmann Sasha (4.4) - Winkler Andreas (4.5)  6/4  4/3 ritiro
Zanella / Egger - Raffeiner / Haller  6/2  2/6  10/8
Baldin / Iseppi - Winkler / Perkmann  0/6  0/6
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen