Sonntag, 3. Dezember 2017

Tennis Beitrag im Gemeindeblatt Naturns - Dezember 2017

In der Dezemberausgabe des Gemeindeblattes Naturns findet sich ein ausführlicher Bericht der letzthin durchgeführten Tätigkeiten und ein kleiner Ausblick auf das Jahr 2018 des SSV Naturns/Tennis.

Die Sektion Tennis meldet sich in dieser Ausgabe des Gemeindeblattes mit einem Rückblick auf die Tätigkeiten im Sommer und Herbst: Highlights und ein kurzer Ausblick auf Geplantes im Jahr 2018:

6 Mannschaften nahmen an der heurigen Südtirol Meisterschaft teil. Bei den
Herren schied die Mannschaft der Serie D2 A (Frei Gabriel, Huber Daniel, Gurschler Dietmar, Laimer Joachim, Moser Oliver) im Halbfinale aus und musste die Hoffnung auf den Aufstieg in die 1. Liga auf nächstes Jahr verschieben.
Auch die Mannschaft der Serie D2 B (Ennemoser Georg, Bernard Albert, Testa Ernesto, Gruber Martin) verpassten den Aufstieg in die höhere Liga.
Ähnlich erging es den Herren der Serie D4 (Winkler Andreas, Pawlus Robert, Raffeiner Georg, Haller Alan, Schweigl Othmar), die in der 4. Liga blieben.
Bei den Damen schaffte die Mannschaft der Serie D3 (Schöpf Andrea, Holzer Vera) den Klassenerhalt; die Damen der Serie D4 A(Kofler Ruth, Pilser Verena, Pinggera Stefanie, Mairhofer Birgit) unterlagen in der Aufstiegsrunde den Nachbarinnen des ASV Partschins und die Mädels der Serie D4 B (Pöll Gudrun, Pöll Sigrid, Platzer  Hanni, Weithaler Maria) reihten sich in ihrer Spielrunde in ein gutes Mittelfeld.

Vom 8. bis zum 16. 9. 2017 fand im Tenniscamp Naturns die traditionelle Vereinsmeisterschaft der Sektion Tennis statt. Die ganze Woche über konnten die zahlreichen Zuschauer spannende und interessante Spiele verfolgen. Erfreulich für den gesamten Naturnser Tennisverein war auch, dass heuer wieder ein Wettbewerb für den Nachwuchs ausgetragen werden konnte.
Hier die Liste der neuen Vereinsmeister:
Herren Einzel: Huber Daniel
Herren Doppel: Pohl Attila / Pawlus Robert
Damen Einzel: Kofler Ruth
Damen Doppel: Kofler Ruth / Szecsenyi Anita
Buben Einzel: Winkler Leander
Mädchen Einzel: Huber Greta



Die Kinder- und Jugendarbeit liegt dem Verein besonders am Herzen: Martin Tappeiner und Klaus Huber, ein starkes Trainerteam, kümmern sich um den Naturnser Tennisnachwuchs. Mit über 30 eingeschriebenen Kindern und einer Trainingsgruppe, die ganzjährig trainiert und auch bereits an Turnieren teilnimmt, kann der Verein stolz auf seine Kids sein. Das liegt sicher auch an den vielen tollen Aktivitäten und Programmen, die vom Verein angeboten werden.

Zum Beispiel das Tennis-Schnuppern für die Mittelschüler:
Alle Schulklassen der MS Naturns waren im September zu einer "Schnuppertenniseinheit" im Tenniscamp zu Gast. Unter Anleitung der beiden Tennistrainer Martin und Klaus konnten sich die Schüler im Tennis probieren. Dabei konnten bereits einige Talente entdeckt, koordinative Fähigkeiten geweckt und vor allem Spaß an Sport und Bewegung vermittelt werden.

Oder das besondere Highlight, das der Naturnser Tennis-Nachwuchs beim Besuch des  ATP Challenger Turnier in Gröden erlebte. Gemeinsam mit Sektionsleiter Georg Ennemoser konnte die Gruppe dort Tennisstars live und hautnah erleben und vor allem Südtirols Tennisspieler Nummer 1 und Lokalmatador Andreas Seppi kennen lernen.
Ein besonderes Zuckerl zum Kennenlernen des Tennis-Sports gab es an 3 Samstagen im Oktober: Gratis Tennis spielen! Unter dem Motto „Spiel, Spaß und gute Laune“ tummelten sich an die 30 Kinder und Jugendliche, Eltern und Familien in drei Generationen auf den Tennisplätzen im Tenniscamp von Naturns und spielten zu zweit/im Doppel oder wurden vom Tennistrainer in die Kunst des Tennis eingewiesen.

Einen großen Zuspruch erhielt die Sektion Tennis des SSV Naturns beim "Tag der Vereine" am Freitag, 20.10.2017. Fast keiner der rund 480 Schüler der Grund- und Mittelschule Naturns ließ es sich nehmen, seinen "Hammeraufschlag" messen zu lassen bzw. auf dem MS "Center Court" die Hütchen vom Platz zu schießen.

Sich auf Lorbeeren ausruhen, ist nicht das Motto des Vereins. Daher laufen bereits die Vorbereitungen auf das neue Jahr, welches wieder verspricht intensiv und abwechslungsreich zu werden: Zurzeit laufen die Ausschreibungen für die Winterkurse für Kinder und Jugendlichen. Am Südtirol Pokal Indoor nehmen drei Mannschaften teil. Die Ergebnisse werden laufend auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht.
Mit einer gemütlichen Weihnachtsfeier für alle Mitglieder - ob jung oder alt - im Tenniscamp, der Heimstätte beendet der Verein seine diesjährige Tätigkeit.
Nach Weihnachten wird erstmals wieder eine Jugendmannschaft am Trienter Wintercup teilnehmen.
Und auch die Organisation von drei großen Turnieren im Frühjahr 2018 hat schon begonnen: Auf dem Programm stehen das FIT-Hallenturnier 2018, ein nationales Turnier in den Kategorien Herren Einzel (3. Kat.) und Herren Einzel 4-NC sowie Damen Einzel (3. Kat.); ein Promo Kids-Turnier für die Kleinsten und ein Jugendturnier in den Kategorien U10, U12, U14, U16.

Auf der Homepage www.tennis.naturns.org sowie in den sozialen Medien (FB, Instagram) finden sich alle aktuellen Informationen und vor allem eine bunte Palette an Fotos, die das umfangreiche Tennisleben von Naturns dokumentieren.

Gudrun Pöll (Text)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen